Wir machen Schule
auf Augenhöhe!
Wir machen Schule
die Freunde macht!
Wir machen Schule
zum Begreifen!
Wir machen Schule
zum Wohlfühlen!
Wir machen Schule
die Spaß macht!
Wir machen Schule
für Toleranz!
1. - 9. Schulstufe

Für Kinder der Primar- und Sekundarstufe

ELTERNVERWALTET

Organisation des Schul-betriebs durch Eltern

PRIVATSCHULE

Alternativ mit Öffentlichkeitsrecht

Interesse an einem Schulplatz?

Schuljahr 2021/22: Freie Schulplätze für vorhanden
Quereinsteiger sind natürlich willkommen

Es ist wieder soweit. Wir öffnen unsere Schule für alle Interessenten!


Die nächsten Tage der offenen Tür finden am
Freitag, 22.04.2022 von 09-13 Uhr und
Freitag, 06.05.2022 von 09-13 Uhr statt
Solltest du vorab Fragen haben, schick uns bitte per Kontaktformular eine kurze Anfrage
Pädagogisches Konzept

Pädagogisches Konzept

Wir ermutigen unsere Kinder im eigenen Rhythmus zu lernen.

Selbstständigkeit und soziales Lernen stehen hierbei im Vordergrund. Unser Ziel ist es, durch gelebte Demokratie, mündige und tolerante Persönlichkeiten zu entwickeln.

Elternverwaltung

Elternverwaltung

Die demokratische Mitbestimmung in allen außerpädagogischen Belangen und die Möglichkeit, aktiv das Schulleben und die Lernumgebung unserer Kinder mitzugestalten, sind die Basis für den Schulbetrieb. 

Kosten

Kosten

Aktuell beträgt das Schulgeld EUR 410,– pro Kind und wird 12 mal pro Schuljahr eingezogen.

Einmaliger Einstiegsbeitrag: EUR 410,–

Aufnahmeprozess

Aufnahmeprozess

Kontaktiere unsere ElternbetreuerInnen und besuche unsere Schule an einem Tag der offenen Tür. Nach dem LehrerInnengespräch und Schnuppertagen folgen Abschlussgespräche mit Eltern sowie die Aufnahme im Rahmen eines Elternabends. 

SCHULISCHE TAGESBETREUUNG

derzeit täglich bis 17 Uhr

LAGE

direkt bei der U1 Station Alaudagasse

ÖFFENTLICHKEITSRECHT

seit über 25 Jahren

Alumni

Ehemalige SchülerInnen erzählen

Nathalie​ SAGT

.alf Schülerin 2002-2010

„Ich konnte in meinem Tempo lernen und mich nach meinen Interessen entwickeln“

Mathias SAGT

.alf Schüler 2004 - 2013

„Der Wechsel ins BORG 3 war echt nicht schwer“

Warum .alf

Die .alf bietet

Unterrichtszeiten

  • Primaria Mo - Fr 09:00 - 13:00
  • Sekundaria Mo - Fr 09:00 - 13:00
  • Sekundaria (7./8.) Mi 14:00 - 16:00
  • Frühbetreuung dzt. 07:45 - 09:00
  • Nachm.-Betreuung 13:00 - 18:00

Täglich warmes Mittagessen wird im Rahmen der Elternarbeit für alle Kinder bereitgestellt

Gegründet: 1994

Im Jahr 2019 feierte die .alf Schule ihr 25-jähriges Jubiläum

PädagogInnen: 5

Unsere SchülerInnen werden in zwei Mehrstufenklassen unterrichtet

SchülerInnen: 40

Bei uns lernen, lachen, spielen, diskutieren 40 Kinder zwischen 6 und 15 Jahren

Nachmittagsbetreuung

Ausgebildete Hort PädagogInnen betreuen die Kinder am Nachmittag

Schulräumlichkeiten

Die Schule bietet neben 5 Klassenräumen, 2 EDV Räume, Küche und Speisesaal

Native Speaker

Ein Native Speaker ergänzt wöchentlich den Englischunterricht in allen Schulstufen

Neueste Beiträge

HALTE DICH AM LAUFENDEN

Also doch Haustiere in der Alf

Die Alfis, also wir alle…

Zirkusschule in der Alf

Zum Bewegungsangebot in der Alf…

Reinigungsmittel selber machen - ist das möglich?

Die Sekis haben das auf…

Tage der offenen Tür

Du möchtest uns kennenlernen? Komm vorbei!

Es ist wieder soweit. Wir öffnen unsere Schule für alle Interessenten!

There are no upcoming events at this time.

So kannst du uns unterstützen?

Du kaufst gerne online ein?

Dann kannst du uns durch Klick auf folgenden Link unterstützen. Dort findest du eine große Auswahl an Online Shops. Wenn du unter diesem Link einkaufst, erhält unsere Schule eine kleine Provision. 

Für dich ein kleiner Klick – für uns ein wichtiger Beitrag. Vielen Dank

 


Einladung zur Ausstellung
Wiener Privatschulen Go Green

Wer die Aktivitäten von Schüler:innen des Netzwerk Freier Schulen kennenlernen möchte ist herzlich eingeladen!
Die Alternativ-Schule Wien präsentieren ihre Arbeiten zu Klimaschutz, Regionalität, Upcycling, Nachhaltigkeit und vielem mehr.
Ort: Privatschule Freie Schule Hofmühlgasse in der Hofmühlgasse 2, 1060 Wien
Wann: 06. Mai 2002 von 15:00 – 18:00 Uhr
Redebeiträge ab 16 Uhr