Ausflug mit den Umweltspürnasen

Das schöne Herbstwetter bot wieder eine tolle Gelegenheit einen Ausflug in die Natur (Wienerberg) zu machen. Dabei haben wir nicht nur die fantastisch leuchtende Färbung der herbstlichen Bäume genossen, sondern bekamen einen sehr informativen Workshop der Umweltspürnasen. Dieser hat den Kindern die Möglichkeit auch ganz viel praktisch und unmittelbar kennenzulernen als nur aus den Büchern. Wir haben gelernt, dass früher aus den Ästen des Hartriegels tatsächlich Riegel hergestellt wurden. Allerdings nicht die zum Essen, sondern die Riegeln zum Schließen von Türen. Die Kinder konnten viele Kleintiere finden und beobachten und den Unterschied zwischen Insekten und Spinnen lernen, wenn sie es nicht schon wussten. Zum Schluss formten die Kinder aus Lehm kreative tolle Formen und Objekte. Falls die Kinder das in ihrer Freizeit fortsetzen wollen, wissen sie nun auch wo die Lehmquelle ist. Vielen Dank an die Umweltspürnasen und unsere nette Workshopleiterin. Wir hatten einen ganz tollen Vormittag im Freien.