Wie ChemikerInnen im Chemielabor

Die Sekis haben Schritt für Schritt Vermutungen angestellt und Versuche durchgeführt und ihre Beobachtungen im nachhinein verglichen.
Womit?
Alltägliche Stoffe und Substanzen wie Öl, Wasser, Salz, Zucker, Soda, Germ und Zitronensäure haben sie jeweils paarweise vermischt. Dass manches blubbert, sich auflöst oder gar die Farbe verändert ist sehr aufregend. Wenn nichts passiert oder es gar komisch riecht, ist es weniger spannend.
Es war auf jeden Fall ein toller Vormittag und das Engagement war beachtlich.