Schulbeginn in der Seku

Nach den ersten Schultagen, die wir im Freien mit vielen lustigen, schnellen und langsamen Spielen gemeinsam verbracht haben, kommen die Schulbücher geliefert. Das sind wirklich sehr sehr viele Schachteln voller Bücher. Bevor es aber mit dem Lernen der einzelnen Fächer losgeht, kontrollieren alle Sekis gemeinsam diese Lieferung mit der Bestellung. In Kleingruppen wird ausgepackt, sortiert und Müll getrennt. Gemeinsam gehen wir dann langen Listen durch und kontrollieren, was alles da ist und ob etwas fehlt. Da braucht es manchmal Hartnäckigkeit, doch das haben die Sekis wieder bewiesen.
Es war wieder ein tolles Gemeinsam-Projekt und wir haben gelernt strukturiert vorzugehen und diese Buchmenge wie in einem echten Logistikzentrum zu ordnen. Darüber hinaus hatten die Kinder auch die Gelegenheit genützt die Bücher neugierig zu inspizieren und darin zu stöbern, vor allem jene die man noch nicht kennt oder auch jene von früher als Nostalgie.